Wimpel der Kameradschaft der Ehemaligen Fla 2

Kameradschaft der
Ehemaligen Fla 2


 Kurt Häußner
Udenhäuser Str. 2
34127 Kassel
Tel.: 0561/894708
kurthaeussner@fla2.de

Kameradschaft

Taktisches Zeichen der Flugabwehr (Grundform)
823459
Besucher seit dem
Start am 17.12.09

© Copyright 2009-19
last update: 15.07.19

Gruppen der Fla 2-
Kameradschaft bei:

Facebook-Gruppe: Hindenburg-Kaserne Kassel - Kameradschaft der Ehemaligen Fla 2

Flugabwehr2 benutzt Twitter. Join today to start receiving Flugabwehr2's tweets. http://twitter.com/Flugabwehr2

Fla 2 Kontaktgruppe
WhatsApp Fla 2
Kontaktgruppe

Y-Treff.de

DIENSTZEITENDE - Karriereplattform für Zeitsoldaten

Websites einfach selber machen Gestalten auch Sie Ihre Webseiten bequem und sorgenfrei auf Ihrem Windows-PC mit weblica.
Nächster Stammtisch ... Nächster Stammtisch
der Kameradschaft  Fla 2
siehe Terminkalender

Aktuelle Mitgliederzahl ... Aktuelle Mitglieder-
zahl der Fla 2 betrug am
15.07.19: 363 Mitglieder

Torte  30 Jahre Kamerad-
schaft der Ehemaligen
Fla 2 - 26.10.1989 -2019
25 Jahre Kameradschaft der Ehemaligen Fla 2

Mitgliederwerbung Fla 2 Warum Mitglied bei
der Kameradschaft der
Ehemaligen Fla 2  mehr..

Heeresflugabwehrtruppe e.V. Mitglied bei Heeres-
flugabwehrtruppe e.V.

Heeresflugabwehrtruppe e.V.
Wimpel der Kameradschaft der Ehemaligen Fla 2

Chronik des Gemischten Flugabwehrregiment 2

- 1999 -

11. Januar 1999
Am Neujahrsempfang der Gemeinde FULDATAL nahm 1999 als prominenter Gast der hessische Ministerpräsident, Hans Eichel, teil.

Am Neujahrsempfang mit Hans Eichel

18. bis 19. Januar 1999
Am 18. und 19.01. besuchte der stellvertretende Befehlshaber im Wehrbereich V, das Gem FlaRgt 2. Mit diesem Besuch wollte er sich ein aktuelles Lagebild vom Regiment verschaffen. Bei einem Herrenabend mit Offizieren, Offiziersanwärtern und Beamten des Verbandes verlieh er Auszeichnungen an zwei Offiziere.

22. März 1999
35 Soldaten der Le FlaRakBttr 300 verliessen am 22.03. die Fritz-Erler-Kaserne, um in den KFOR-Einsatz nach KOSOVO zu gehen.

KFOR-Einsatz im KOSOVO

Im April findet in der Fritz-Erler-Kaserne ein feierliches Gelöbnis mit ca. 300 Rekruten aus den Standorten SONTRA, FRITZLAR, HOMBERG und FULDATAL statt.

14. April 1999
Einen Eindruck von der Lage des Regiments verschaffte sich am 14.04. Frau Ministerialrätin Schemer Möbius. Im Mittelpunkt ihres Interesses standen Soldaten, die sich zur Unterstützung der NATO-Truppen in MAZEDONIEN befanden.

Informationsbesuch von Frau Ministerialrätin Schemer Möbius

28. Juni 1999
Die Maschine mit 35 wohlbehaltenen Soldaten der Le FlaRakBttr 300, die im März diesen in den KFOR-Einsatz in den KOSOVO gingen, landete wieder in Deutschland. Die Soldaten wurden bereits auf dem Flugplatz KÖLN-WAHN durch eine Abordnung des Regiments und der Batterie begrüßt.

29. Juni 1999
Einen Tag später fand zur Begrüßung ein feierlicher Rückkehrerappell mit der Unterstützung des HMK 2 statt. Hier waren auch die teilweise weit angereisten Familien und Freunde anwesend, um Freund, Sohn oder Mann willkommen zu heißen, und in den wohlverdienten Urlaub abzuholen. "Sie haben gezeigt, dass die Chance besteht, an die Stelle des Unrechts, die Macht des Rechts zu setzen." (Oberstleutnant Probst)

Feierlicher Rückkehrerappell

15. Juni bis 09. Juli 1999
Das Regiment nahm im Juni und Juli mit großen Teilen an der Übung "ROVING SANDS 1999" in TEXAS / USA teil.

ROLAND Rad Lw im scharfen Schuss

16. Dezember 1999
Dem neuen Kommandeur, Oberstleutnant Engels wurde vom stellvertretenden Kommandeur 10. PzDiv und Kommandeur der Wehrbereichs- und Divisionstruppen, während der feierlichen Kommandoübergabe am 16.12. das Kommando über das Gem FlaRgt 2 übergeben.

Engels übernahm Kommando von Köpke

nach oben