Wimpel der Kameradschaft der Ehemaligen Fla 2

Kameradschaft der
Ehemaligen Fla 2


 Kurt Häußner
Udenhäuser Str. 2
34127 Kassel
Tel.: 0561/894708
kurthaeussner@fla2.de

Kameradschaft

Taktisches Zeichen der Flugabwehr (Grundform)
832312
Besucher seit dem
Start am 17.12.09

© Copyright 2009-19
last update: 04.09.19

Gruppen der Fla 2-
Kameradschaft bei:

Facebook-Gruppe: Hindenburg-Kaserne Kassel - Kameradschaft der Ehemaligen Fla 2

Flugabwehr2 benutzt Twitter. Join today to start receiving Flugabwehr2's tweets. http://twitter.com/Flugabwehr2

Fla 2 Kontaktgruppe
WhatsApp Fla 2
Kontaktgruppe

Y-Treff.de

DIENSTZEITENDE - Karriereplattform für Zeitsoldaten

Websites einfach selber machen Gestalten auch Sie Ihre Webseiten bequem und sorgenfrei auf Ihrem Windows-PC mit weblica.
Nächster Stammtisch ... Nächster Stammtisch
der Kameradschaft  Fla 2
siehe Terminkalender

Aktuelle Mitgliederzahl ... Aktuelle Mitglieder-
zahl der Fla 2 betrug am
28.08.19: 365 Mitglieder

Torte  30 Jahre Kamerad-
schaft der Ehemaligen
Fla 2 - 26.10.1989 -2019
25 Jahre Kameradschaft der Ehemaligen Fla 2

Mitgliederwerbung Fla 2 Warum Mitglied bei
der Kameradschaft der
Ehemaligen Fla 2  mehr..

Heeresflugabwehrtruppe e.V. Mitglied bei Heeres-
flugabwehrtruppe e.V.

Heeresflugabwehrtruppe e.V.
Wimpel der Kameradschaft der Ehemaligen Fla 2

Chronik des Gemischten Flugabwehrregiment 2

- 1997 -

13. Januar 1997
Zum 21. Mal richtete die Gemeinde FULDATAL ihren Neujahrsempfang in der Fritz-Erler-Kaserne aus. Hausherr Oberst Lorenz hob die guten Beziehungen zwischen Gemeinde und den Bürgern in Uniform hervor. Als unsäglich bezeichnete er hingegen Diskussionen über eine weitere Truppenreduzierung.

Zum 21. Mal richtete die Gemeinde FULDATAL ihren Neujahrsempfang in der Fritz-Erler- Kaserne aus

Das Jahr 1997 beinhaltete für das Gem FlaRgt 2 lediglich zwei Ausbildungshöhepunkte. Das war zum einen die Korpsrahmenübung "STAUFER LÖWE 1997", an der sich das Gem FlaRgt 2 im Zeitraum 30.05. - 04.06. beteiligte. Zum anderen war es vom 07. - 20.06. die Übung "COBRA 1997".

04. bis 28. August 1997
Im August unterstützte das Regiment vom 04. - 28.08. die Hilfsmaßnahmen am ODERBRUCH. Eingesetzt waren dort nach der Überflutung Soldaten der StBttr und des PzFlaRakBtl 300.
Hauptmann Heldt bei der Dienstaufsicht am Sandplatz          Arbeiten auf dem Sandplatz

Das Gem FlaRgt 2 veranstaltete im Dezember ein Weihnachtskonzert zugunsten der Gemeindeschwesternstation FULDATAL - ESPENHAUSEN - IMMENHAUSEN. Der Vorsitzende des Kuratoriums Gemeindeschwesternstation, Bürgermeister Rudolf Stoepel, nahm die Spende mit Freude entgegen.

nach oben