Wimpel der
Kameradschaft der 
Ehemaligen Fla 2

Kameradschaft der
Ehemaligen Fla 2


 Kurt Häußner
Udenhäuser Str. 2
34127 Kassel
Tel.: 0561/894708
kurthaeussner@fla2.de

Kameradschaft

Taktisches Zeichen der
Flugabwehr (Grundform)
667160
Besucher seit dem
Start am 17.12.09

© Copyright 2009-17
last update: 25.04.17




Gruppen der Fla 2-
Kameradschaft bei:

Facebook-Gruppe:
Hindenburg-Kaserne 
- Fla Btl 2 - Kassel    LinkedIn-Gruppe:
Hindenburg-Kaserne 
- Fla Btl 2 - Kassel
Flugabwehr2 benutzt Twitter.
Join today to start receiving Flugabwehr2's tweets.
http://twitter.com/Flugabwehr2

jetzt auch bei Google+
Freunde der ehemaligen Hindenburg-Kaserne

WhatsApp Fla 2
Gruppen-News


truppen.info

Y-Treff.de

DIENSTZEITENDE -
Karriereplattform für Zeitsoldaten

Websites einfach selber machen
Gestalten auch Sie Ihre Webseiten bequem und 
sorgenfrei auf Ihrem Windows-PC mit weblica.
Free PageRank Checker

Wie gefällt Ihnen unsere Internet-seite? (1= sehr gut)
Note 1
Note 2
Note 3
Note 4
Note 5
Note 6
Resultate anzeigen
Herzlichen Dank ...lichen Dank für die
überaus sehr posiitive Be
wertung unserer  Fla 2 -
Internetseiten! Besucht
auch die HBK in Kassel

Nächster Stammtisch ... Nächster Stammtisch
der Kameradschaft  Fla 2
siehe Terminkalender

Aktuelle Mitgliederzahl ... Aktuelle Mitglieder-
zahl der Fla 2 betrug am
16.04.17: 341 Mitglieder

Torte  28 Jahre Kamerad-
schaft der Ehemaligen
Fla 2 - 26.10.1989 -2017
25 Jahre Kameradschaft der Ehemaligen Fla 2

Mitgliederwerbung Fla 2 Warum Mitglied bei
der Kameradschaft der
Ehemaligen Fla 2  mehr..

Heeresflugabwehrtruppe e.V. Mitglied bei Heeres-
flugabwehrtruppe e.V.

Heeresflugabwehrtruppe e.V.


Die Brigade Flugabwehrbatterien 40, 50, 60


Die Brigade Flugabwehrbatterie als selbstständige Einheiten bei den Brigaden

Entsprechend der Heeresstruktur 2 aus dem Jahre 1959 wurden die Kampfbrigaden der 12 Heeresdivisionen mit selbstständigen Kampf- und Kampfunterstützungskompanien wie Pioniere, Panzeraufklärung, Panzerjäger u.s.w, auch mit einer Flugabwehrbatterie ausgestattet.

Die Flugabwehrbatterie hatte den Einsatzauftrag, die Kampftruppen, also Panzer- und Panzergrenadiere sowie die Artilleriebatterien vor feindlichen Luftangriffen durch tieffliegende Luftfahrzeuge, im stehenden-, beweglichen-, und im Ausnahmefall auch im Jagdeinsatz, zu schützen.

Die BrigFlaBttr 40 wurde der PzGrenBrig 4 – Göttingen,
die BrigFlaBttr 50 der PzGrenBrig 5 – Homberg und

die BrigFlaBttr 60 der Panzerbrigade 6 - Neustadt bei Marburg unterstellt.

Neue Erkenntnisse hatten die Heeresführung veranlasst, ab Mitte der 60er Jahre die BrigFlaBttr Zug um Zug wieder aufzulösen und den Flugabwehrbataillonen wieder einzugliedern.

Die Einzelheiten der Geschichten der BrigadeFlaBttr´n 40, 50 und 60 sind hier aufgezeichnet.

Kurt Häußner




Die BrigFlaBttr 40 wurde unter Leitung von Hptm  B ä r w a l d  am 10.11.1961 aus Kaderpersonal des Fla Btl 2 in Stadt-Allendorf, bei Marburg/Lahn aufgestellt. Bitte lesen Sie hier weiter!




Die 3./FlaBtl 2 war dazu auserkoren, das Kaderpersonal für die künftige „FlaBttr 50“, also die selbständige Flugabwehrbatterie für die Panzergrenadierbrigade 5 zu stellen, wie es die neue Heeresstruktur vorsah. Bitte lesen Sie hier weiter!




Geburtstagsgrüsse
der Kameradschaft
Die „Kameradschaft der Ehemaligen Fla 2“ gratulieren kameradschaftlich - herzlich zum „Jubiläum“ unseren Kameraden und Freunden der „Fla 50“, wünschen einen harmonischen Verlauf im Kreise der Kameraden und Freunde und senden Euch unseren herzlichen Gruß zu Eurem Treffen am 20. Mai. Hier geht's zum Grußwort.
Flugabwehrbatterie 50 Eine ganz verschworene Truppe - seit 50 Jahren!
Ein Bericht von Oberstleutnant a.D. Gerd Rietzel, erschienen im "Der Bogenschütze" Ausgabe III/ 2011 - Seite 50 und Seite 51 (mit frdl. Genehmigung der Redaktion).




Schon früh im Jahre 1959 mehrten sich Anzeichen, dass ein Gerücht stimmte, welches besagte, dass unsere 3. Batterie des Panzerflugabwehrartilleriebataillon 5, entsprechend einer neuen Heeresstruktur auf ihre Umgliederung zu einer „selbstständigen Fla Batterie“ vorbereitet werden sollte. Bitte lesen Sie hier weiter!


nach oben